FM-Blitzlicht aus dem Regionalkreis Ost - "Nachhaltige Beschaffung und ein partnerschaftliches Miteinander von Auftraggeber und Auftragnehmer - Berichte aus Theorie und Praxis"

Datum: 27. Oktober 2021

Ort: ONLINE-Event

Adresse: ONLINE-Event

Zeit: 17.00 - 18.00 Uhr

FM-Blitzlicht aus dem RK Ost

PROGRAMM

"Nachhaltige Beschaffung und ein partnerschaftliches Miteinander von Auftraggeber und Auftragnehmer – Berichte aus Theorie und Praxis"

 

 

17.00
Begrüßung und kurze Vorstellung der Impulsgeber
Ing. Wolfgang Gschmeidler

Regionalkreis Leiter Ost FMA I IFMA Austria

17.05
Impulsreferate
Vom Green Deal zum Green Procurement: Nachhaltige Beschaffung im Bau- und Immobilienbereich
Mag. Berthold Hofbauer

Rechtsanwalt und Partner, Heid & Partner Rechtsanwälte

17.20
Standard-Leistungsverzeichnis und Standard-Vertrag – ein Bericht aus der Theorie
Ing. Peter Kovacs

Vorstandsmitglied, FMA I IFMA Austria

17.35
Standard-Leistungsverzeichnis und Standard-Vertrag - ein Bericht aus der Praxis am Beispiel der BRAU UNION
Florian Santler, BSc

IFM Coordinator, BRAU UNION ÖSTERREICH AG

17.50
Zusammenfassung und Möglichkeit zur Diskussion

ca. 18.00 Ende

EINLADUNG mit allen Details

Einladung, PDF

ANMELDUNG

Wir bitten um Anmeldung unter office@fma.or.at

Zum Thema

Die Europäische Kommission hat im Dezember 2019 mit dem Green Deal nichts weniger als die Neuausrichtung der gesamten Wirtschaft angekündigt. Im heurigen Sommer hat sie - zuzüglich zur bereits in Kraft getretenen Taxonomie-Verordnung - mit einem umfassenden Legislativpaket die Disruption im Rechtsrahmen eingeleitet: Von der Energieeffizienz-Richtlinie bis zum CO2-Zertifikatshandel auch für den Hausbrand. Die österreichische Bundesregierung ergänzt diese Bestrebungen mit dem „Österreichischen Aktionsplan für nachhaltige Beschaffung“ (NaBE). Auf die Bau- und Immobilienbranche samt Betreiber kommen tiefgreifende Änderungen zu. Es gilt die Geschäftsmodelle an die grüne Wende anzupassen, um den Erfolg von morgen zu sichern.

Die Ausschreibungslandschaft für Facility Services ist in Österreich qualitativ und inhaltlich sehr unterschiedlich ausgeprägt, was sehr oft zu Informations- und Kommunikationsverlusten führt. In einem aufwendigen Prozess erarbeitete die FMA im Rahmen einer Arbeitsgruppe mit FM-Dienstleistungsunternehmen, Eigentümern, Beratern und Rechtsanwälten vereinheitlichte Ausschreibungsunterlagen für ein partnerschaftliches Miteinander von Auftraggeber und -nehmer.

Welchen Mehrwert diese Unterlagen bieten und wie die BRAU UNION ÖSTERREICH sie für ihre Zwecke nutzt, erfahren Sie im Rahmen unseres nächsten FM-Blitzlichtes.

Events im Jahr 2021

Rund um unsere Projekte und Aktivitäten dürfen wir Sie im Jahr 2021 mit zusätzlichen FM-Blitzlichtern und FM-Talks auf dem Laufenden halten.

FM-Blitzlichter 2021, jeweils 17.00 Uhr

  • 16. Dezember

FM-Talks 2021, jeweils 17.00 Uhr

  • 2. Dezember