FM-Talk am 2. Dezember - "Der European Green Deal - was bedeutet er für uns und unsere Branche?"

Datum: 2. Dezember 2021

Ort: ONLINE-Event

Adresse: ONLINE-Event

Zeit: 17.00 - 18.00 Uhr

„Der European Green Deal – was bedeutet er für uns und unsere Branche?“

Ein Blick ins Programm

Im Eröffnungsbeitrag von Frédéric Aertsens, Director DGA Interel, erfahren Sie, wie und in welcher Form das Facility Management bei der Umsetzung des European Green Deals bzw. den daraus resultierenden Herausforderungen unterstützen kann.

Alle wollen den CO2-Ausstoß reduzieren. Aber was sind die sinnvollsten Maßnahmen, um ein gesetztes Klimaziel zu erreichen? Die Carbon Roadmap zeigt den Weg.

Der „New Green Deal“ der EU, hin zum Green Procurement, nimmt zunehmend konkrete Gestalt an und beeinflusst maßgeblich die Beschaffungsprozesse in Österreich – sowohl auf der Seite der Auftraggeber als auch bei Dienstleistungsanbietern. Der naBe-Aktionsplan ist eine erste Manifestation dessen im öffentlichen Beschaffungsprozess. Der Einfluss aber verstärkt sich kontinuierlich in allen Wirtschaftsbereichen und Industrien. Damit verbunden die einmalige Chance einer innerbetrieblichen Weiterentwicklung in Sachen Nachhaltigkeit.

CO2-Daten werden zu einer zentralen Performancekennzahl für Unternehmen. Wir zeigen, wie man einen CO2-Fußabdruck im Gebäudebereich berechnet und wie man daraus praxisorientierte Lösungen und Klimaschutz-Maßnahmen ableitet.

Das Programm

Begrüßen Sie mit uns die folgenden ImpulsgeberIn:

"Green Deal: how can FM help?"

Frédéric Aertsens, DGA Interel, Director

"Carbon Roadmap, der Weg zum Erreichen des Klimazieles"

DI Dr. Helmut Berger, ALLPLAN GmbH, Geschäftsführer

"Green Procurement - gekommen um zu bleiben!

Herausforderung und Chance zugleich."

Boris Brabatsch, Sodexo Service Solutions Austria GmbH, Business and Innovation Development

"Kennen Sie Ihre Klimaperformance?"

DI Sandra Gottschall, ConPlusUltra GmbH, Projektleiterin Energie & Umwelt

 

Ing. Bernd Stampfl, Vorstand der FMA, und DI (FH) Georg Stadlhofer, MSc, Präsident der IFMA Austria, führen Sie durch einen einstündigen Austausch mit ExpertInnen.

Einladung, PDF

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter office@fma.or.at