Leiter
Interessengemeinschaft
FM-Dienstleister

Ing. Harald Steinberger, MAS, CMC
immovement Management Consulting GmbH
Fockygasse 29-31
1120 Wien

T:+43 1 997 2915
F:+43 1 997 2915-1

h.steinberger@immovement.at
www.immovement.at

Interessengemeinschaft Facility Management-Dienstleiter

Leitbild

Wir verstehen uns als Vorreiter für innovative ganzheitliche Facility Management-Lösungen im Gebäudebereich. Unser vordringlichstes Ziel ist es, durch ganzheitliche Betrachtung des Lebenszyklus einer Immobilie und durch optimale Planung und Einsatz der einzelnen Ressourcen und Leistungen einen aktiven und nachhaltigen Beitrag zur bestmöglichen wirtschaftlichen Nutzung zu leisten.

Die Mitglieder der Interessensgemeinschaft behalten trotz gemeinsamen Agierens ihre Individualität im operativen Geschäft.

Die Mitglieder der FM-Dienstleister

  • sind zum einen FM-Gesamtanbieter, FM-Services Anbieter sowie FM-Berater und –Planer,
  • treten gemeinsam für Verbesserungen der qualitativen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Facility Management ein,
  • informieren potenzielle Unternehmen aktiv und objektiv über Vorteile und Möglichkeiten des ganzheitlichen Facility Management.

Unser Ziel ist es,

  • das Verständnis zwischen FM-Gesamtanbieter, FS-Anbieter und FM-Berater und Planer zu verbessern – „Was braucht wer, wann und wie?“ - um den Auftraggeber besser zu verstehen und die gewünschte Leistung in der erforderlichen Qualität erbringen zu können > daraus resultiert eine bessere Qualität bei der Umsetzung der Projekte.
  • mit Rat und Tat den Mitgliedern sowie auch potentiellen Mitgliedern zur Seite zu stehen, sowohl aktiv als auch passiv.
  • das Verständnis am Markt für Facility Manager (vom Hausmeister zum Facility Manager) zu vertiefen und Facility Management als Berufsbild zu verankern.
  • Beobachten und Mitgestalten von Trends > weitere Task-Forces ins Leben rufen (die von Mitgliedern gewünscht werden, bzw. der Markt oder die Branche braucht).
  • Basiswissen bei der Durchführung von Facility Management Projekten zu vermitteln.
  • Facility Management als ganzheitliche Form der Bewirtschaftung von Objekten und Liegenschaften auf breiter Basis zu positionieren.

Veranstaltungsformat FM-Round Table

Die neuen FM-Round Tables sind eine Weiterführung der Aktivitäten der Task-Force "Qualität versus Preis", welche sich in der Anfangsphase ihrer Arbeit mit dem Thema "Preisdumping bei Gebäude-Services" beschäftigt hat. Im Zuge der Folgemeetings der Task-Force wurde seitens der Teilnehmer der Wunsch nach weiteren Veranstaltungen zum Informations- und Erfahrungsaustausch und gleichzeitiger Diskussionsmöglichkeit geäußert.

So wurden die regelmäßigen FM-Round Tables ein fixer Bestandteil der Arbeit der Interessengemeinschaft FM-Dienstleister. Aktuelle Themen werden mittels Impulsreferat aufgezeigt und in einer anschließenden Diskussionsrunde mit den Teilnehmern behandelt.

Bisherige FM-Round Tables

Start-up Phase - die optimale Inbetriebnahme, 30. März 2016

Dokumentation bei Objektübergabe - Sicherstellung eines Dokumentationsstandards, 24. November 2016

IndoorMapping, IndoorViewing, IndoorNavigation - Wertschöpfung aus digitalen Gebäudekopien, 9. März 2017

Praktische Anwendung der Richtlinie GEFMA FMA 190, Version 2016 - Betreiberverantwortung im FM, 13. Dezember 2017

Nächster FM-Round Table

Donnerstag, 19. April 2018, 17.00 - 19.00 Uhr

Praktische Anwendung des „Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz“ Personaldokumentation und Finanzpolizei - (k)ein Problem

Erfahrungsbericht von Ing. Mag. jur. Gottfried Leitner
Omnia hoch p GmbH

Weitere Themenvorschläge sind herzlich willkommen!

Die IG FM-Dienstleister ist eine offene Plattform und ladet alle Unternehmen herzlich ein, mitzuarbeiten.

Genauere Informationen erhalten Sie gerne vom Leiter der IG, Ing. Harald Steinberger, MAS, CMC. Wir freuen uns, wenn Sie uns sowohl auf der Website, als auch bei den Meetings besuchen.