Projektleiter Branchenprojekt
"PowerPack Immobilie II"

 

Robert Punzenberger

FIX Gebäudesicherheit + Service GmbH
Ritzling 9
4904 Atzbach

T:+43 7676 21515-0
F:+43 7676 21515-9000

r.punzenberger@fix-fm.com
www.fix-fm.com

Folder PowerPack Immobilie II

"PowerPack Immobilie II" – the next round

Die Immobilie von morgen – wie flexibel kann und muss sie sein?

„Immobilien werden in Zukunft wesentlich am Energiemarkt teilnehmen. Jede Immobilie muss zu jeder Zeit wissen, ob sie Energie beziehen, zur Verfügung stellen, oder speichern kann. Damit tragen Immobilien einen bedeutenden Teil zur Nachhaltigkeit bei“

Robert Punzenberger, Vorstandsmitglied der Facility Management Austria (FMA) und International Facility Management Association Austria (IFMA Austria)

Bereits im Jahr 2019 konnten die FMA und das AIT Austrian Institute of Technology gemeinsam mit ihren Partnern das FFG-Branchenprojekt „PowerPack Immobilie I“ mit großem Erfolg abschließen. Im letzten Jahr ging es in die zweite Runde, der Startschuss für „PowerPack Immobilie II – Technische Konzepte und Handlungsempfehlungen für den energieflexiblen Gebäudebetrieb“ fiel.

Mit starken Partnern erfolgreich ans Ziel

In den letzten Monaten haben die FMA und sieben Branchenpartner gemeinsam mit dem AIT die Anforderungen an die netzdienlichen Gebäude der Zukunft im Rahmen eines FFG-Branchenprojektes dargestellt.

Anhand von sechs konkreten Anwendungsfällen für unterschiedliche Gebäudetypen wurde das Zusammenspiel in Gebäudeverbünden und dessen Flexibilitätsmanagement analysiert sowie das wirtschaftliche und vor allem das Nachhaltigkeitspotential erarbeitet. Die Gebäudetypen wurden so gewählt, dass eine Hochrechnung des Potentials einer PowerPack Immobilie zuverlässig und quantitativ darstellbar wurde. Die Einbeziehung gemessener Monitoringdaten aus den Gebäuden untermauert zudem die Aussagekraft der Erkenntnisse und Lösungsansätze. Die technischen Konzepte stellen somit eine wissenschaftlich fundierte Diskussionsgrundlage dar und können als faktenbasierte Entscheidungshilfe bei der Konzeption zukünftiger Gebäude sowie der Sanierung und Betriebsoptimierung und -führung bestehender Gebäude dienen.

In der Studie finden sich ergänzend die Analyse und Darstellung der erkannten Herausforderungen auf technischer, organisatorischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Ebene. Zusätzlich wurden Handlungsempfehlungen und Maßnahmen für die FM-Branche wie auch für politische Akteure erarbeitet, damit die Branche den zukünftigen Anforderungen gerecht wird und sich das volle Potential von energieflexiblen Gebäuden und Gebäudeverbünden am österreichischen Markt entfalten kann.

Ergebnisse, die sich sehen lassen können

Die Projektergebnisse wurden im Rahmen des 6. FM-Days der FMA und IFMA Austria unter dem Motto „Veränderung leben. Chancen nutzen.“ am 15. September 2021 im Park Hyatt Vienna präsentiert.

Die PowerFacts im Überlick

Folder mit den ersten Projektergebnisse, PDF

Der Forschungspartner - PowerPack Immobilie II

  • AIT Austrian Institute of Technology GmbH

Die Firmenpartner - PowerPack Immobilie II

  • Belimo Automation Handelsgesellschaft m.b.H.
  • BP Europa SE, Zweigniederlassung BP Austria
  • Bundesimmobiliengesellschaft mbH
  • Peneder Bau-Elemente GmbH
  • Post AG – Konzern-Immobilien
  • ÖSW AG - immo 360 grad gmbh
  • Siemens AG Österreich