FMA und IFMA Austria verleihen traditionellen Ausbildungspreis

14.07.2015

FMA und IFMA Austria verleihen den angesehenen Ausbildungspreis, ein bereits fixer Bestandteil der Facility Management Aus- und Weiterbildungsszene.

Im Rahmen des diesjährigen Sommerevents im Schlossgarten Schönbrunn wurde der Preis bereits zum dreizehnten Mal an jene Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten vergeben, die in Bezug auf Wissenschaftlichkeit, Praxisrelevanz und Innovationsgrad heraus ragend sind. Mit Freude konnte man auch dieses Jahr wieder feststellen, dass die Frauen in der FM-Branche auf dem Vormarsch sind.

Das Interesse am Ausbildungspreis kann sich sehen lassen

Seit Bestehen des Ausbildungspreises wurden bereits knapp 250 Arbeiten eingereicht und von einer Fachjury bewertet. Bereits 119 PreisträgerInnen konnten sich über eine Ehrung und ein mediales Echo freuen.

Der Ausbildungspreis bietet für alle Beteiligten Vorteile

Der Nutzen für die Wirtschaftstreibenden besteht im jährlichen Einblick in die aktuellen Forschungs- und Weiterbildungsaktivitäten im Bereich Facility Management. Die Studierenden und AbsolventInnen haben durch die Einreichung ihrer Arbeiten die Möglichkeit, sich der Wirtschaft zu präsentieren. Auch diesmal konnte wieder in drei Kategorien eingereicht werden: in der Kategorie A sind Arbeiten wie Masterthesen, Diplom- und Doktorarbeiten. Die Kategorie B ist offen für Bachelor-Arbeiten, während in der Kategorie C Projektarbeiten, Abschlussarbeiten, Modularbeiten und Praxisberichte bewertet werden.

Die PreisträgerInnen 2014

Die Preisträgerinnen der Kategorie A lauten:

1. Platz – Judith PONNEWITZ, MSc & Tobias KIENZLER, MSc
Absolventen Hochschule Anhalt
"Erstellung eines Leitfadens zur Beurteilung der Marktfähigkeit von Mikroapartments anhand einer beispielhaften Projektentwicklung“
Preis: EXPO REAL 2015, 4. – 6. Oktober 2015, München (Ticket inkl. Reise und Aufenthalt)
Preissponsor: Messe München, FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: Donau-Universität Krems

2. Platz – Thorsten TAGMANN, MSc
Absolvent Donau-Universität Krems
"Mit dem Mensch als Erfolgsfaktor zur nachhaltigen Immobiliennutzung“
Preis: EXPO REAL 2015, 4. – 6. Oktober 2015, München (Ticket inkl. Aufenthalt)
Preissponsor: Messe München, FMA
Pokalsponsor: PORREAL Facility Management GmbH

3. Platz – Michael SCHEBESTA, MSc
Absolvent Donau-Universität Krems
"Einsatz von Personalentwicklungstools als Erfolgsfaktor für Wiener Reinigungsunternehmen“
Preis: FM & REM WinterCongress, 28. Jänner 2016, Kufstein (Kongressticket inkl. Aufenthalt)
Preissponsor: FMA, FH KufsteinTirol
Pokalsponsor: FH KufsteinTirol


In der Kategorie B wurde folgende Arbeit prämiert:

1. Platz – Caroline SAMWALD, BA
Absolventin FH Wiener Neustadt
"Methoden des Anti-Claim-Managements bei Bauvorhaben mit dem Fokus auf die Ausschreibungsphase sowie Angebotsprüfung“
Preis: FM-Messe Frankfurt, Frankfurt, 23. – 25. Februar 2016 (Kongressticket inkl. Reise und Aufenthalt)
Preissponsor: Mesago Messe Frankfurt GmbH, FMA, IFMA Austria
Pokalsponsor: immovement GmbH

In der Kategorie C wurden folgende Arbeiten prämiert:

1. Platz – Team KALTSCHMID
Hannes ASTL, Oliver FRICKE, Simon GRUTSCH, Andreas HUBER, Thomas HUBER, Markus KALTSCHMID

Absolventen FH KufsteinTirol
"BIM als Mehrwert in der integralen Planung"
Preis: Facility Management-Day 2015, 23. September 2015, Wien (Kongresstickets)
Preissponsor: FMA I IFMA Austria
Pokalsponsor: immovement Management Consulting GmbH

2. Platz – Team WEINBERGER
Carola FUHR, Mónika LANCZENDORFER, Julia STEGER, Sabine WEINBERGER, Michael ZECHNER
Absolventen FH KufsteinTirol
"Benchmarking-Systeme im Facility Management in Deutschland und Österreich“
Preis: ATGA Facility Kongress 2016, April, Wien (Kongresstickets)
Preissponsor: ATGA GmbH
Pokalsponsor: MIBA AG

3. Platz – Sandra WEINHANDL
Absolventin WIFI Graz "Gebäudereinigung – Outsourcing?“
Preis: FM & REM WinterCongress, 28. Jänner 2016, Kufstein (Kongressticket)
Preissponsor: FH KufsteinTirol
Pokalsponsor: VAMED Group

Die Sponsoren

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Pokal- und Preissponsoren.

Weitere Informationen zum Ausbildungspreis der FMA I IFMA Austria

Alle Einreichungen im Überblick
Alle PreisträgerInnen im Überblick
Pressemeldung PreisträgerInnen 2014